Liebe LOCH-Leute, ab dem 13.10.2021 gelten die 2G-Regeln! Dies heißt, dass sich geimpfte oder genesene Personen mit einem entsprechenden Nachweis im LOCH aufhalten können. VIELEN DANK!

Hans Peter Hiby - Saxophon
Jeb Bishop - Posaune
Dieter Manderscheid - Kontrabass
Martin Blume - Schlagzeug

© Artist

Nach seinen erfolgreichen Konzerten auf dem BRÖtz 80! Festival im August, Peitz 58 Jazzfestival und dem Ruhr Jazzfestival im September 2021 stellt der Wuppertaler Saxofonist Hans Peter Hiby sein neues Quartett mit Jeb Bishop an der Posaune, Dieter Manderscheid am Kontrabass und Martin Blume am Schlagzeug vor. Die explosive Musik dieses Quartetts entsteht durch spontanes Spiel und lässt sich sowohl von der amerikanischen als auch der europäischen Tradition des Free Jazz und der freien Improvisation inspirieren. Es ist eine ineinander fließende Kommunikation von konkreten Ideen, Risikobereitschaft, überraschende Entscheidungen, miteinander und gegeneinander.